Menü
Ihr Sattelkompetenzzentrum

Sattelstrupfen erneuert?

Es ist immer wieder erstaunlich und erschreckend auf welche Ideen manche "Sattelreparateure" kommen.

Hier ein Beispiel, wie Sattelstrupfen nicht ausgetauscht werden sollten.

Warum hat der Hersteller des Sattels die Originalstrupfen mit einer Niete am Kopfeisen befestigt - damit diese unterhalb der Vernietung abgeschnitten werden und einfach eine neue Strupfe aufgenäht wird?

Dies ist sicherlich nicht die Absicht des Herstellers gewesen.

Diese Arbeit stellt einen sicherheitsrelevanten Eingriff in das Produkt "Sattel" dar

Sicherlich ist es arbeits- und kostenaufwändiger den Sattel korrekt zu reparieren - dies sollte dem Kunden aber sein Leben wert sein. 


Bitte zum Vergrössern auf das entsprechende Bild klicken.