Menü
Ihr Sattelkompetenzzentrum

gebrochener Sattelbaum

Der Reiter vereinbarte einen Termin mit uns, da sein Pferd immer wieder Schwierigkeiten im Rückenbereich aufwies.

Dies bestätigte auch die das Pferd behandelnde Osteotherapeutin.

Der Sattel wurde bereits zweimal durch einen anderen Sattler geändert. (entsprechend gepolstert)

Was diesem Sattler allerdings nicht aufgefallen ist, da er den Sattel zum polstern nicht auseinandergenommen hatte, war der Bruch im Sattelbaum.

Hier war nun ein neuer Sattel fällig - das Pferd läuft jetzt schmerzfrei!

 


Bitte zum Vergrößern auf das entsprechende Bild klicken.